Zum Inhalt springen

Wir sind e5-Gemeinde

Erfolgreiches erstes Jahr als e5-Gemeinde und ein „Danke“ an die ehrenamtlichen Teammitglieder für ihr Engagement im ersten Jahr!

Mit der Teilnahme am e5-Programm setzen wir als Gemeinde mit der Unterstützung durch Bürger:innen verstärkte Aktivitäten zum Klimaschutz.

Im Workshop Anfang Mai haben wir einerseits Rückschau auf die Arbeiten im letzten Jahr gehalten und andererseits Schwerpunkte für das nächste Jahr ausgearbeitet.

In den letzten Monaten wurde eine erste Version eines Energieleitbildes erstellt. Hier werden nicht nur  die Grundsätze zu einem effizienten Einsatz von Energie, zum sparsamen Umgang mit Wasser und Boden, zu einem nachhaltigen Verbrauch von Ressourcen oder zu umweltfreundlichen Mobilitätsformen festgelegt, sondern auch die Ziele und Maßnahmen genau beschrieben. Dazu müssen auch verschiedenste Kennwerte gefunden werden, um zu beobachten, wie sich die Verbesserungen auswirken.  Am Beginn stehen hier Erhebungen, wie diese Kennwerte aktuell aussehen. Anlässlich der Veranstaltung „Raus aus Öl“ wurde beispielsweise teilweise schon abgefragt, wieviele Haushalte einen Umstieg auf andere Heizformen oder auch Fernwärme planen. Zu diesem Thema wird es weitere Aktionen sowie auch Energieberatungen geben. Der Schwerpunkt Photovoltaik wird um das Thema der Energiegemeinschaften ergänzt und hier soll verstärkt informiert werden. Nach der langen Trockenperiode im Frühjahr sind zum Thema Wassersparen auch ein paar Ideen diskutiert worden, um die Bevölkerung mit in das Boot zu nehmen.

Wir freuen uns auf ein weiteres spannendes Arbeitsjahr und sind immer offen für neue Mitglieder aus der Bevölkerung, die sich mit ihren Themen einbringen wollen.

Sabine Sill, Gemeinderätin und e5-Teamleiterin

Alle wertvollen Informationen zum Thema "Raus aus Öl" der Energieagentur Steiermark finden Sie hier!

 

Information "Raus aus Öl"

Die Bionahwärme Stattegg plant heuer eine Erweiterung des Nahwärmenetzes in der Gemeinde Stattegg. Nähere Informationen finden Sie hier!