Zum Inhalt springen

Richtlinien Wirtschaftförderungen

Nachfolgend finden Sie die aktuellen Informationen

Förderungen und Subventionen

Nachfolgend finden Sie die aktuellen Informationen

Gegen  Vorlage  eines  Nachweises werden von der Gemeinde einmalige Beihilfen gewährt. Wir weisen darauf hin, dass auf etwaige Beihilfen, Förderungen  und  Zuschüsse  kein  Rechtsanspruch  besteht.     
Die  entsprechenden  Ansuchen  finden  Sie  hier  auf  unserer Homepage unter Formulare.

Art der Förderung / Höhe der Förderung:
Erdwärme u. Luftwärmepumpe / € 500,--
Bioheizanlagen 50% der Landesförderung / (max. € 500,--)
Solaranlagen 50% der Landesförderung / (max. € 500,--)
Geburt eines Kindes / € 70,-- in Form eines Gutscheines
Elektrorad / € 100,- Direktzuschuss + € 20,- Pauschale für Stromkosten
Stoffwindelaktion / Gutscheine in der Gemeinde erhältlich
Zuschuss-Babywindeln (0-3 Jahre)  / € 50,-- / Jahr + 3 Rollen Müllsäcke á 5 Stück /Jahr (0-3 Jahre)
Zuschuss-pflegebedürftige Personen ab Pflegestufe 5  / 3 Rollen Abfallsammelsäcke á 5 Stück / Jahr

Ausgleichszahlung für die nicht-übertragbare Jahreskarte der Holding Graz Kommunale Dienstleistungen GmbH in Höhe von € 175,00

Fördervoraussetzungen und beizulegende Unterlagen:

  •  Personalisierte nicht-übertragbare Holding Graz-Jahreskarte für
  •  Hauptwohnsitz Gemeinde Stattegg
  •       auf die Privatperson ausgestellter Kassenbeleg

Eine Doppelförderung bzw. Unternehmensförderung wie z. B. Jobticket ist nicht möglich!

Zuzahlung des Mobilitätsschecks für Studierende durch die Gemeinde Stattegg:
Folgende Zuschüsse können von der Gemeinde Stattegg gewährt werden:
für die 6-Monats-Studienkarte, Halbjahreskarte und Jahreskarte € 40,00
für die 5-Monats-Studienkarte € 35,00
für die 4-Monats-Studienkarte € 30,00

Die Zuzahlung erfolgt lediglich nach Neukauf einer Studienkarte, wobei folgende Unterlagen benötigt werden (Doppel- bzw. Unternehmensförderungen sind nicht möglich):

  • Gültige Studienkarte
  • Kassenbeleg (ausgestellt auf die Privatperson)
  • Bekanntgabe der Bankverbindung (IBAN und BIC)

Die Förderung richtet sich nach den derzeitigen Zuschüssen der Stadt Graz. Bei Änderungen der Stadt Graz wird auch die Gemeinde Stattegg die Förderung anpassen.

 

Sozialunterstützung des Land Steiermark:

Die Sozialunterstützung ist eine Leistung für Menschen, die in finanzielle Notlage geraten sind und ihren Lebensunterhalt und Wohnbedarf mit eigenen Mitteln (Einkommen und Vermögen), dem Einsatz der Arbeitskraft oder durch Geld- oder Sachleistungen Dritter nicht mehr abdecken können. Weitere Informationen finden Sie hier!

 

Zuschuss zum Klimaticket Steiermark

Das Klimaticket Steiermark zum Preis von derzeit € 588,00 soll mit einer Zuzahlung in Höhe von € 108,00 pro Jahr durch die Gemeinde Stattegg gefördert werden, so dass alle StatteggerInnen das nicht-übertragbare Jahreskarte, gleich wie alle GrazerInnen nutzen können.

Die Förderung der Gemeinde Stattegg kann nur von Personen mit Hauptwohnsitz Stattegg in Anspruch genommen werden, wobei Doppel- bzw. Unternehmensförderungen wie z.B. Jahresticket Holding und Klimaticket nicht möglich sind und folgende Unterlagen für die Inanspruchnahme der Förderung vorgelegt werden müssen:

  • Personalisiertes nicht-übertragbares Klimaticket Steiermark
  • Auf die Privatperson ausgestellter Kassenbeleg
  • Bekanntgabe der Bankverbindung (IBAN und BIC)

 

Die Formulare zu allen Förderungen finden Sie hier!